• Wir sind BOSCH Classic Partner.
    Wir sind BOSCH Classic Partner.

Komplettservice rund ums Auto.

Hageldellen ausbeulen oder lackieren?

Gerade in Zeiten, in denen die Wetterkapriolen immer extremer werden, muss man sich als Besitzer eines Automobils öfters Gedanken machen, wie man eventuelle Hageldellen entfernen lässt. Hier können sich Garagenbesitzer zumeist glücklicher schätzen, allerdings sind auch die nicht vor Hageldellen gefeit. Zum Beispiel wenn man gerade mit dem Auto unterwegs war oder es auf der Arbeit stand.

Dellen entfernen oder Neu-Lackierung

Um Hageldellen zu entfernen gibt es zwei Methoden. Die klassische Variante ist, die Hageldelle auszubeulen oder die betroffenen Stellen nur zu lackieren um eventuelle spätere Schäden, zum Beispiel durch Rost, auszuschließen.

Kosten-Übernahme durch die Versicherung

Wenn es um die Kosten geht, ist man mit dem Ausbeulen natürlich besser beraten, da das Lackieren oft viel aufwändiger ist und die betroffenen Stellen, auf denen sich die Hageldellen befinden, großflächig lackiert werden müssen. Außerdem müssen die Stellen mit Hageldellen voher abeschliffen werden, bevor mehrere Schichten Lack und zum Schluss Klarlack aufgetragen werden können. Beim Ausbeulen wird ledeglich die Stelle mit der Hageldelle bearbeitet. Dies passiert mit einem speziell dafür entwickelten Werkzeug, das sich an die Außenwand der Karosserie anschmiegt und dort eine Art Unterdruck oder Vakuum erzeugt und so die Delle heraus zieht. Man muss allerdings dazu sagen, dass dies nicht an allen Stellen der Karosserie möglich ist. In diesen speziellen Fällen versucht man, durch gezielte, gefühlvolle Schläge mit bestimmten Werkzeugen, die Hageldellen zu bearbeiten. Das passiert entweder von der Blech-Rückseite her, also mit Schlägen auf das innere der Karosserie oder von außen, neben den Hageldellen.

Teil- oder Vollkasko-Versicherung

Die meisten Eigentümer eines Fahrzeugs besitzen entweder eine Teil- oder eine Vollkasko-Versicherung. Die Vollkasko-Versicherung übernimmt auf jeden Fall die Kosten für das Ausbeulen. Bei der Teilkasko Versicherung ist dies nicht immer gewährleistet und es kommt darauf an, ob Schäden durch Hagel mit abgedeckt sind. Man kann aber davon ausgehen, dass die meisten diese Versicherung haben und so auch auf keinerlei Kosten sitzen bleiben.

Kostenbegrenzung spart Beiträge

Versicherungen sind natürlich auch darauf bedacht, die Kosten so gering wie möglich zu halten und aus diesem Grund auch daran interessiert, dass Schäden nur ausgebeult und nicht lackiert werden. Dies kommt aber auch dem Versicherungsnehmer zu Gute, denn die Versicherungsbeträge werden nicht so schnell hochgestuft.

Nutzen Sie unsere Erfahrung

Haben Sie einen Hagelschaden an Ihrem Fahrzeug zur Begutachtung und benötigen ein Angebot?

Random SEO Pages

Zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008

Die Gebr. WELCHNER GmbH ist seit dem 13.05.2013 vom TÜV Süd zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008 für die erfolgreiche Einführung/Anwendung ihres Qualitätsmanagementsystems.

Weitere Zertifikate...

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:15 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr